Ghostwriting

Ein Ghostwriter ist ein Verfasser, der in Form von einem Auftrag für jemanden ein Werk schriftlich verfasst. Ghostwriter werden bei allen möglichen Werken eingesetzt. Alle Rechte an dem Werk werden dem Auftragsteller übertragen. Vom Ghostwriting zu unterscheiden ist das Plagiat, das Abschreiben eines bereits verwendeten oder veröffentlichten Textes.

Nicht nur in wissenschaftlichen Arbeiten, sondern auch in der Kunst kommt das anonyme Schreiben seit Jahren zum Einsatz. Eines der bekanntesten Beispiele ist Wolfgang Amadeus Mozart, der für seine reichen Wohltäter Musikstücke schrieb und dafür entlohnt wurde. Ghostwriting ist teils so gegenwärtig in unserer Gesellschaft und doch sind sich viele der Beschäftigung nicht im Klaren. Als Hobbyautor und freier Texter möchte ich Ghostwriting nutzen um mich in verschiedenste Themen reinzuarbeiten, meine Schreibkunst zu üben und Menschen den Wunsch nach einem Buch zu erfüllen.

Ganz wichtig sei aber angemerkt, dass ich keine Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten verfasse. Außerdem verfasse ich keine Bücher über 100 000 Seiten, es sei denn das Thema interessiert mich sehr. Ich nehme nicht jedes Thema an und bitte dafür um Verständnis.

Mir eine Anfrage senden

Eine Anfrage kannst du mir jederzeit schicken. Mir ist eine offene und dynamische Kommunikation sehr wichtig, weshalb wir über den ganzen Ablauf des Projekts in Kontakt verbleiben. Um dir ein Angebot unterbreiten zu können, sind folgende Angaben optimal:
– Anspruch und Komplexität
– Umfang (am Besten Gesamtwortzahl oder die Anzahl der Seiten)
– Bearbeitungszeit (Wann möchtest du es denn haben?
– Sprache und Stil (eher humorvoll, ernst oder doch eher sarkastisch?)